Nilfgaard-Update & Patchnotes

+


Ein neues Update für GWENT: The Witcher Card Game ist nun verfügbar auf PC, PS4 und Xbox One! Mit diesem Update haben wir uns darauf konzentriert, die Identität der Fraktion Nilfgaard auszureifen – mehrere Karten wurden überarbeitet, um das bestehende Karten-Arsenal an Archetypen und Strategien besser zu unterstützen.
Wir haben dem Spiel außerdem das Feature Drag’n’Drop hinzugefügt (was Spielern erlaubt, Karten direkt auf das Schlachtfeld zu ziehen), sowie eine Reihe UI-Verbesserungen, Bug-Fixes und Balancing-Anpassungen.

Änderungen
  • Der unnötige Schritt, Sonderkarten per Klick aufs Brett auszuwählen, um sie auszuspielen, wurde entfernt.
  • Reihengrenzen wurden erweitert, um den nicht anwählbaren Raum zwischen den Reihen zu entfernen.
  • Der "Neu ziehen"-Bildschirm bleibt für eine halbe Sekunde sichtbar, nachdem die finale "Neu ziehen"-Wahl getroffen wurde.
  • Karten, die das gesamte Brett anvisieren können, markieren nun alles, anstatt nur die jeweilige Hälfte.
  • Verbesserung von 12 Nilfgaard-Basissetkarten, die jetzt drei Tage lang vollen Mahlwert haben: Fringilla Vigo, Durchschuss-Dörte, Rainfarn var Attre, Deithwen-Arbaleste, Mangonel, Standartenträger, Daerlan-Soldat, Rekrut, Salbe, Venendal-Elite, Alba-Pikenier, Sweers

Neue Features
  • Drag & Drop mit schwankender Transparenz für einen Karten-"Geistereffekt".
  • Verbesserte Grafiken für Zielauswahlpfeile.
  • Zielauswahlpfeile, die über ungültigen Zielen schweben, erscheinen nun rot.
  • Verbesserte Grafik zur Anzeige ausgewählter Reihen.
  • Reihen werden nun unterschiedlich markiert, wenn eine Karte eine Fähigkeit hat, die auf die Nah- oder Fernkampfreihe beschränkt ist.
  • Handmarkierungs-Effekte verschwinden nun, nachdem eine Karte von der Hand ausgespielt wurde, und erscheinen wieder zum nächsten Rundenbeginn.
  • Handmarkierungs-Effekte verschwinden auch bei der Zielauswahl.
  • Handmarkierungs-Effekte passen sich nun an die Größe der Hand an.
  • Anführerbäume für "Crimson Curse"-Anführer wurden dem Belohnungsbuch hinzugefügt.
  • Anführerskin-Veränderungen wurden für "Crimson Curse"-Anführer durchgeführt.
  • Den Reihenglyphen wurde ein Reiheneffekt-Countdown hinzugefügt.
  • Grafik bei der Wandlung von Premiumkarten-Kunst verbessert.

Neutral
  • Triss: Telekinese: Stellt nun eine Karte aus dem Startdeck eines der beiden Spieler her, anstatt aus dem aktuellen Deck.
  • Graf Caldwell: Kann sich nicht mehr selbst als die höchste Einheit auf dem Spielbrett zählen.
  • Olgierd von Everec: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
  • Hinke-Harwin: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
  • Ocvist: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 10 geändert.
  • Tesham Mutna: Der Schwertschaden wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Wütender Ifrit: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 10 geändert.
  • Regis: Blutdurst: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 10 geändert.
  • Gregoire de Gorgon: Die Anzahl Verbesserungen wurde von 6 auf 5 geändert.
  • Waideler: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Drachentraum: Die Primärkategorie wurde von "Alchemie" zu "Bombe" geändert.
  • Dimeritiumbombe: Die Primärkategorie wurde von "Alchemie" zu "Bombe" geändert.

Monster
  • Eredin Bréacc Glas: Die Anzahl Verbesserungen wurde von 4 auf 2 geändert; er hat nun 2 Ladungen.
  • Dominanz löst sich nun nur noch aus, wenn du bereits den höchsten Verbündeten kontrollierst.
  • Einheiten mit der Fähigkeit Dominanz können sich beim Ausspielen nun nicht mehr selbst als höchste Einheiten zählen.
  • Imlerith: Die Fähigkeit wurde geändert zu: "Befehl: Füge einer Einheit 1 Schaden zu.
  • Dominanz: Füge einer Einheit stattdessen 2 Schaden zu. Abklingzeit: 1. Reichweite: 2."
  • Alpha-Werwolf: Die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 6 geändert.
  • Zyklop: Die Stärke wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Flüsterin: Die Stärke wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Brauerin: Die Stärke wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Kayran: Die Stärke wurde von 4 auf 5 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
  • Morvudd: Die Stärke wurde von 6 auf 5 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 8 geändert.
  • Reiter der Wilden Jagd: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert.
  • Adda: Striege: Gehört nun der Kategorie "Verflucht" an.

Skellige
  • Bran Tuirseach: Der Rekrutierungsbonus wurde von 16 auf 15 geändert.
  • Arnjolf Vatermörder: Die Stärke wurde von 9 auf 11 geändert.
  • Harald der Krüppel: Der Rekrutierungsbonus wurde von 13 auf 15 geändert.
  • Svalblod: Der Rekrutierungsbonus wurde von 16 auf 17 geändert.
  • Koralle: Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert; ihre Fähigkeit wurde geändert zu: "Eifer. Befehl: Verwirf eine Karte. Ziehe dann eine Karte. Wann immer du eine Sonderkarte verwirfst, füge einer gegnerischen Einheit 2 Schaden zu."
  • Olaf: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 11 geändert.
  • Knut der Hartherzige: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
  • Svalblod-Priester: Die Stärke wurde von 2 auf 3 geändert.
  • Drummond-Schildmaid: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert.
  • An-Craite-Langschiff: Die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 6 geändert.
  • Dimun-Kriegsschiff: Die Stärke wurde von 1 auf 2 geändert.
  • Vabjorn: Gehört nun der Kategorie "Krieger" an.
  • Vildkaarl: Gehört nun der Kategorie "Krieger" an.
  • Heymaey-Beschützer: Gehört nun der Kategorie "Krieger" an.
  • Verderbte Flaminica: Gehört nun der Kategorie "Druide" an.
  • Jutta an Dimun: Die Einsatz-Fähigkeit lässt nun eventuelle Jutta-Kopien auf dem Brett außer Acht.

Nördliche Königreiche

  • Königin Calanthe: Der Rekrutierungsbonus wurde von 14 auf 16 geändert.
  • König Foltest: Der Rekrutierungsbonus wurde von 13 auf 14 geändert.
  • König Demawend III: Der Rekrutierungsbonus wurde von 16 auf 17 geändert.
  • Vandergrifts Klinge: Die Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Verbessere einen verbündeten Ritter um 2. Wann immer du einen Ritter ausspielst, verbessere ihn um 2."
  • Rittersporn: Die Stärke wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Odrin: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 7 geändert.
  • Fürst Stennis: Die Stärke wurde von 5 auf 2 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 7 geändert; die Menge an Ladungen, die er gewährt, wurde von 2 auf 1 geändert.
  • Ves: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
  • Reynard Odo: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
  • König Roegner: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.

Scoia'tael

  • Eithné: Der Rekrutierungsbonus wurde von 19 auf 18 geändert.
  • Saesenthessis: Die Befehlsfähigkeit entfernt nun bis zum nächsten Rundenbeginn dessen Status "Immunität".
  • Waldflüsterer: Die Fähigkeit wurde geändert zu: "Befehl (Nahkampf): Bewirke bei einer gegnerischen Einheit Gift. Einsatz (Fernkampf): Gib einer verbündeten Einheit einen Schild."
  • Mahakam-Wache: Verbessert sich nun selbst um die Anzahl verbündeter Zwerge in der gespielten Reihe, nicht der anderen.
  • Halbelfischer Jäger: Kann gegnerische Einheiten nicht mehr anvisieren, wenn du keine Artefakte kontrollierst.
  • Die Trauerweide: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 7 geändert.
  • Sheldon Skaggs: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
  • Sirssa: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
  • Dryaden-Hainhüter: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Barclay Els: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 7 geändert.

Nilfgaard

  • Morvran Voorhis: Der Rekrutierungsbonus wurde von 17 auf 15 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Befehl: Verbessere einen verbündeten Soldaten um 2. Ladungen: 3. Sind alle Ladungen verbraucht, verschiebe eine Soldateneinheit aus deinem Deck nach oben."
  • Fringilla Vigo: Die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 9 geändert; ihre Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Füge einer gegnerischen Einheit 2 Schaden zu. Erhöhe die Anzahl der Ziele für jeden benachbarten Magier um 1."
  • Sweers: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 10 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz (Nahkampf): Ergreife eine gegnerische Einheit mit max. 3 Stärke."
  • Durchschuss-Dörte: Ihre Fähigkeit wurde geändert zu: "Schild. Befehl: Füge einer Einheit 2 Schaden zu. Ladungen: 1. Gib dieser Einheit 1 Ladung, wann immer du eine Taktikkarte ausspielst."
  • Rainfarn var Attre: Seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Wann immer du eine Einheit mit Spionage-Fähigkeit ausspielst, verbessere diese Einheit um 2."
  • Deithwen-Arbaleste: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 4 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz (Nahkampf): Verbanne eine Karte vom gegnerischen Friedhof. Einsatz (Fernkampf): Verbanne eine Karte von deinem Friedhof."
  • Alba-Pikenier: Die Stärke wurde von 2 auf 4 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Nahkampf: Füge am Ende jedes verbündeten Zugs einer zufälligen gegnerischen Einheit in der Nahkampfreihe 1 Schaden zu."
  • Mangonel: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Füge einer gegnerischen Einheit 1 Schaden zu. Erhöhe den Schaden für jede benachbarte Spionage-Einheit um 2. Reichweite: 2."
  • Standartenträger: Seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Verbessere diese Einheit für jede verbesserte gegnerische Einheit um 1."
  • Daerlan-Soldat: Die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 6 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Generiere eine einfache Kopie dieser Einheit und rufe sie in diese Reihe herbei."
  • Rekrut: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert; seine Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Verbessere einen verbündeten Soldat um 3."
  • Salbe: Die Fähigkeit wurde geändert zu: "Verbessere eine Einheit um 4. Handelt es sich um einen Soldaten, heile ihn zuerst."
  • Venendal-Elite: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert; die Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz: Verbessere diese Einheit für jede Taktikkarte auf deiner Hand um 1."
  • Emhyr var Emreis: Der Rekrutierungsbonus wurde von 14 auf 15 geändert; seine Fähigkeit verbessert nun die Einheit, die auf die Hand genommen wird, um 2.
  • Turnier-Glumaar: Die Fernkampfreihen-Fähigkeit wurde geändert zu: "Einsatz (Fernkampf): Verbessere diese Einheit um 2 für jede verbündete Einheit einer anderen Fraktion."
  • Auckes: Seine Fähigkeit blockiert nun alle Kopien einer gegnerischen Einheit auf dem Brett. Er kann nicht mehr Kopien der gegnerischen Einheit auf der Hand und im Deck des Gegners blockieren.
  • Jan Calveit: Der Rekrutierungsbonus wurde von 15 auf 17 geändert.
  • Vilgefortz: Die Rekrutierungskosten wurden von 11 auf 10 geändert.
  • Yennefers Beschwörung: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 9 geändert.
  • Cynthia: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
  • Traheaern var Vdyffir: Die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 8 geändert.
  • Kaiserliche Hellseherin: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Herzogswache: Die Stärke wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Emissär: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert; seine Verbesserungsmenge wurde von 7 auf 6 geändert.

Fehlerbehebungen im Spiel

  • Maschinen, die vom gegnerischen Friedhof ausgespielt oder vom Gegner ergriffen wurden, erhielten keinen Eifer, wenn sie in einer Reihe mit Belagerungsmeister platziert wurden. Dies wurde behoben.
  • Manuell vom Gegner verworfene Karten erschienen im Spielverlauf-Feld weiß. Dies wurde behoben.
  • Die Fernkampffähigkeit von Turnier-Glumaar berücksichtigte keine Einheiten mit dem Status Immunität. Dies wurde behoben.
  • Die Fernkampffähigkeit von Turnier-Glumaar berücksichtigte unter bestimmten Umständen verbündete nilfgaardische Einheiten. Dies wurde behoben.
  • Karten, die benachbarten Einheiten Status verleihen, verliehen manchmal dieselben Status auch Artefakten oder "Taktischer Vorteil". Dies wurde behoben.
  • Cintrischer Ritter zeigt nun korrekt an, dass er nur gegnerischen Einheiten Schaden zufügen kann.
  • Cahir Dyffryn erhielt keine Verbesserungen, wenn gegnerische Vampire Verbesserungen durch Blutmond erhielten. Dies wurde behoben.
  • Knut der Hartherzige konnte einer gegnerischen Einheit Schaden zufügen, nachdem er einer benachbarten Einheit mit Schild keinen Schaden zugefügt hatte. Dies wurde behoben.
  • Die Fähigkeit von Knut dem Hartherzigen löste sich nicht aus, wenn er zur Rechten einer Einheit mit dem Status Immunität ausgespielt wurde. Dies wurde behoben.
  • Beschwörungskreis zeigt nun korrekt an, dass er nur nicht-Marke-Einheiten spielen kann.
  • Bluten, das deinen Einheiten durch den Gegner zugefügt wurde, konnte Verträge fortschreiten lassen, die beinhalteten, deinen eigenen Einheiten zu schaden (z.B. "Wird gar nicht wehtun"). Dies wurde behoben.
  • Die Fähigkeit der Großen Eiche berücksichtigte keine verdeckten Karten. Dies wurde behoben.
  • Das Auslösen der Fähigkeit einer blockierten Todeswunsch-Einheit durch die Fähigkeit einer anderen Karte entfernte den Blockieren-Status von dieser Einheit. Dies wurde behoben.
  • Der Blockieren-Status wurde nicht von Einheiten entfernt, die zum Rundenende auf den Friedhof verschoben wurden. Dies wurde behoben.
  • Fallgrube löste sich nicht aus, ehe Protoflatterer und Alp ihre Fähigkeiten auslösten. Dies wurde behoben.
  • Animationsfehler beim Kragen des Barden in der Premiumversion der Inspirationsballade behoben.
  • Wenn eine beschädigte Einheit mit Stärke 5 durch Sklaveninfanterie in eine Kopie von Sklaveninfanterie verwandelt wurde, blieb der Stärkewert manchmal rot. Dies wurde behoben.
  • Einheiten mit Berserker lösten ihre Berserker-Fähigkeit beim Ausspielen nicht aus, wenn sie mit Stärke 1 auf der Hand waren. Dies wurde behoben.
  • Hacker konnte nicht alle verbündeten Einheiten anvisieren. Dies wurde behoben.
  • Animationsfehler in Aelirenns Premiumversion behoben.
  • Die Schadens-/Verbesserungsfähigkeit von Fehlgeborener/Tölpelbold hörte auf zu funktionieren, wenn die Karte nach der Verwandlung in eine andere Reihe verschoben wurde. Dies wurde behoben.
  • Fallgrube und Einäscherungsfalle lösten ihre Fähigkeiten nicht für Einheiten vom gegnerischen Friedhof aus. Dies wurde behoben.
  • Im "Blutmond"-Vertrag steht nun korrekterweise, dass die Anforderungen im Arenamodus erfüllt werden müssen.
  • Sihils Tooltip wurde so angepasst, dass er das Schlüsselwort Todesstoß beinhaltet.
  • Der deutsche Tooltip von Vivienne de Tabris besagt nun korrekterweise, dass die Stärke der anvisierten Einheit ihren Rekrutierungskosten angepasst wird.
  • Der portugiesische Tooltip von Garkin besagt nun korrekterweise, dass der zugefügte Schaden auf der Blutungsdauer der Zieleinheit basiert.
  • Der portugiesische Tooltip des Fahrenden Ritters aus Toussaint besagt nun korrekterweise, dass die Zieleinheit mindestens eine Stärke von 6 haben muss, damit sich der Einsatzschaden erhöht.
  • Zahlreiche weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen bei Tooltips.
 
Yeah cool...damit ists nun schier unmöglich, mit Monstern gegen engines zu spielen....absoluter Todesschlag für diese Partei
 
Top Bottom