Jobs Support Register

Thronebreaker - Patch auf Version 1.01 - alle Änderungen!

+

cdprojektfab

CD PROJEKT RED
#1


Thronebreaker-Update 1.01 – Patch-Notes

ALLE ÄNDERUNGEN IM ÜBERBLICK

Allgemein:

Zusammen mit dem Release Konsolenversion des Spiels am 4. Dezember bringen wir Thronebreaker: The Witcher Tales mit einem Patch auf Version 1.01. Bei diesem Update liegt unser Hauptaugenmerk auf der Erhöhung des Schwierigkeitsgrades der Modi “Kampfgestählt”" und "Knochenbrecher" sowie der Behebung von großen und kleinen Problemen wie Bugs, fehlerhafte Erfolge, Kartenfähigkeiten und Tippfehlern. Die vollständige Liste dieser Änderungen gibt es direkt hier.

Änderungen im Spiel:
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die falsche maximale Anzahl von Schatztruhen im Übersichtsbildschirm angezeigt wurde, wobei Truhen auf der Aldersberg-Karte berücksichtigt wurden, die nicht existieren.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem links platzierten Symbole manchmal nach dem Verlassen des Lagers verschwinden konnten.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Meisterspion nicht alle Goldenen Truhen erfasste, die während des Spiels gefunden wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem Streuungen der Spalla-Fähigkeit für eine mit Feuer+ betroffene Reihe nicht verbessert wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Gesamtzeit, die in der Zusammenfassung des Spiels angezeigt wurde, falsch gezählt wurde.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel in Battle of the Bridge unter bestimmten Umständen abgestürzt ist.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Gascon Stealth-Puzzle The Betrothed ohne Erfüllung der Anforderungen abgeschlossen werden konnte.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Zwergenordnung nicht durch Karten mit dieser Fähigkeit aktualisiert oder hinzugefügt wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Interaktion mit verschiedenen Spielelementen nach einer Zwischensequenz manchmal unmöglich war.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Ausrufezeichen nicht aus dem Kommandozelt verschwand, obwohl alle Karten bereits als gesehen markiert wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Laden eines Spielstands, der angelegt wurde, als Meve in den Bildhintergrund blickte, zu einem falschen Kameraverhalten führte.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Schwachpunktkarte im Kampf gegen Graf Caldwell nicht unbeweglich war.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Mahakam-Schildträger in der Lage war, mit seiner Fähigkeit auf Bosse zu zielen.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Bewegen mit der Maus über den gegnerischen Anführerbereich den Moderhaut-Tooltip im Hym-Puzzle angezeigt hat.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal Schatzkarten nicht zum Inventar hinzugefügt wurden.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem Isbel: Heilerin eine Erhöhung bekam, die den Gesamtschadenswert übersteigt.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Karte namens "Invisible card, ignore" während des Kampfes "Guter Nilfgaardian" erscheinen konnte.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem Schlachtfeldtexturen auf dem Trainingsgelände in Aldersberg manchmal nicht angezeigt werden konnten.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Fähigkeit von Mahakam-Mangler nicht entsprechend der Beschreibung funktionierte.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Leistung "One Big Happy Family" trotz Erfüllung der Anforderungen nicht abgeschlossen wurde.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem unter bestimmten Umständen die Leistung "Ich habe die Macht" trotz Erfüllung der Anforderungen nicht erbracht wurde.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Leistung "Durch die vierte Wand" trotz Erfüllung der Anforderungen nicht erbracht wurde.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Puzzle "Einige Trolle haben das ganze Glück" abgeschlossen werden konnte, wenn Shøp als Spionageeinheit zerstört wurde.
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Puzzle "Inmitten der Trümmer" abgeschlossen werden konnte, ohne alle Monster zu zerstören.
Der Tooltip von Lyrische Arbaleste+ erwähnt nach einer Korrektur, dass sein Schaden um die Anzahl der anderen Karten in der Reihe erhöht wird.
Verschiedene Tippfehler in verschiedenen Sprachen behoben.
Diverse Tooltip-Korrekturen und Verbesserungen in verschiedenen Sprachen.
Diverse Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.