Jobs Support Register

Staff member

+
Meine Fragen zu Gwent.
1. Wird jede expansion eigene Kartenfässer bekommen bzw. werden für die klassischen Kartenfässer weitere Karten in der Zukunft hinzugefügt?
2. Wann bekommt Kalkstein (aus dem erste Spiel) seine eigene Karte ? :D
3. Diese Frage wurde zwar schon einmal gestellt, aber nicht richtig verstanden. Lohnt sich Gwent finanziell? Bei der bisherigen Auskunft hatte ich eher das Gefühl, dass man nur alle Einnahmen von CD PR zusammengefasst bereitgestellt hat, aber das Gwent mit rund 100 Mitarbeitern und einen viel zu fairen free-2-play Modell Gewinn abwirft ist schwierig nachzuvollziehen. Im Hinterkopf habe ich immer "Hearthstone" in welchem ich mich schon fast genötigt fühlte Geld zu stecken um überhaupt einmal einen legendary zu erhalten und bei Gwent habe ich bisher noch nie Geld investiert.

Ich hoffe, dass mit einem Merch-Shop ich etwas an CDPR zurück geben kann und freue mich auf die Antworten. :D
Zu 1. Ja, wir wollen für jede Expansion eigene Kartenfässer einführen. Standard-Fässer sollen jedoch weiterhin die Basis-Karten beinhalten, sodass ihr auch am ehesten wisst, welche Kegs ihr für welche Karten öffnen müsst.

Zu 2. Vielleicht eines Tages!

Zu 3. Keine Sorge - uns (also auch dem GWENT-Team) geht es sehr gut. Konkrete Zahlen veröffentlichen wir dazu vorerst nicht, aber Sorgen muss sich niemand um uns machen.

Wir freuen uns natürlich über jede Form von Support - "zurückgeben" muss uns aber niemand etwas, wir freuen uns, dass ihr unsere Spiele spielt :)
 
Ich habe anscheinend zu viele alte Texte gelesen, wenn mir Szepter als das geläufigere von beiden vorkam.

Zu den vorläufigen deutschen Übersetzungen:
Blaviken-Musikanten sollte mMn mit Blaviker Stadtmusikanten übersetzt werden um dem original möglichst gerecht zu werden.

Cintrinische Verhexerin gefällt mir noch nicht sonderlich gut, da verhexen für mich eine ganz andere Bedeutung hat als to enchant im Englischen. Verzauberin fände ich glaube ich deutlich besser.

Dryaden Jungvogel klingt für mich auch etwas seltsam, da ich das Wort Jungvogel bisher noch nie in dieser Verwendung im Deutschen gehört habe. Frischling oder Schützling wären da meine Präferenzen.

Roter Fluch für Crimson Curse klingt etwas langweilig, Blutroter Fluch würde mMn dem Englischen besser entsprechen.
Danke für Dein Feedback zu den deutschen Übersetzungen. Bei der Übersetzung der Musikanten wurde sich an der Version von Blood & Wine orientiert.

Jungvogel gibt es tatsächlich - aber du hast recht, dass es nicht zwingend im Alltagsvokabular drin ist. Wir überlegen, ob wir hier eine gebräuchlichere Alternative finden.

Vermutlich werden wir bis Release am 28.3. keine Änderungen umsetzen können - aber ich gebe das Feedback an unser Lokalisationsteam weiter und wir besprechen, ob wir diese Namen zu einem späteren Zeitpunkt anpassen können :giggle:
 


Es ist Zeit, euren Sammlungen zu etwas mehr Glanz zu verhelfen, bevor Crimson Curse veröffentlicht wird – Shøp ist zurück und bringt das Wochenende der garantierten Premium-Karten!

Bis Montag, 25. März (12:00 MEZ) werden beim Öffnen eines Fasses alle drei Karten in der Phase "Wähle 1 von 3" auf ihre Premium-Versionen aufgewertet.

Das bedeutet, ihr erhaltet eine garantierte animinierte Karte in jedem Fass, das ihr während des Events öffnet!
 
Beim Fischerkönig werden direkt Erinnerungen an den tollen 4. Akt von Witcher 1 sowie an eines der Bücher wach. Dagegen verblasst die Erinnerung an Kartenfähigkeiten recht zügig, aber ich glaube seine Fähigkeit hatte früher mal Stefan Skellen inne.

Die Königin der Nacht war wohl beim Friseur, so erinnert sie mich eher an Carmen aus dem Stramme Hüten bzw. der kleinen Feier bei Shani.

Ach und beim Szepter der Stürme habe ich erst gestutzt. Diese Schreibweise war mir nicht geläufig, aber offenbar hat man Zepter wohl früher mit vorangestelltem S geschreiben. Und in Österreich ist es laut Duden auch weiterhin so gebräuchlich.
Ich hab beim Szepter auch gestutzt, aber wurde von meinen Kollegen auf die alte Schreibweise hingewiesen. Man lernt nie aus :D
 
(Beachtet bitte, dass die deutschen Namen noch nicht in allen Fällen finalisiert wurden und deshalb hier oft die englischen Namen verwendet werden.)

Vivienne: Pirol


Fischerkönig


Königin der Nacht


Roderick von Dun Tynne:


Runenwort:


Liebkosung der Dryade

https://twitter.com/PlayGwent/status/1106602089973723136

Garkin

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_45_Garkain.png

Cintrischer Gesandter

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_46_Cintrain_Envoy.png

Brokilon-Wächter

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_47_Brokilon_Sentinel.png

Svalblod-Schlächter

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_48_Svalblod_Butcher.png

Schneeschmelze

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_49_Thaw.png

Fluch der Verdorbenheit

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_50_Curse_Of_Corruption.png

Szepter der Stürme

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_51_Scepter_Of_Storms.png

Sandsturm

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_52_Sandstorm.png

Tourney Houst

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_43_Tourney_Houst.png

Mondstaub

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/EN_Card_Reveal_44_Moon_Dust.png

Informantin der Herzogin

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...-for-reveals_0058_NIL-Duchess_s_Informant.png

Ritterwürde

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...New-cards-for-reveals_0059_NOR-Knighthood.png

Kudkudak

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...New-cards-for-reveals_0060_NOR_Coodcoodak.png

Wasser des Brokilon

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ds-for-reveals_0061_SCO_Water_of_Brokilon.png

Fauve

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/Crimson-Curse---New-cards-for-reveals_0062_SCO_Fauve.png

Sigvald

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/Crimson-Curse---New-cards-for-reveals_0063_SKE-Sigvald.png

Knut der Hartherzige

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...rds-for-reveals_0064_SKE-Knut_the_Callous.png

Regis: Blutdurst

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ards-for-reveals_0053_NEU-Regis_Bloodlust.png

Portal

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/image/Crimson-Curse---New-cards-for-reveals_0054_NEU-Portal.png

Protoflatterer

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ew-cards-for-reveals_0055_MON-Protofleder.png

Roter Fluch

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...-cards-for-reveals_0056_MON-Crimson_Curse.png

Damien de la Tour

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ds-for-reveals_0057_NIL-Damien_de_la_Tour.png

Cintrischer Zauberer

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ards-for-reveals_NOR_Cintrian_Spellweaver.png

Land der 1000 Märchen

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...for-reveals_SPE_Land_of_a_Thousand_Fables.png

Inspirationsballade

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ards-for-reveals_NEU_Inspirational_Ballad.png

Cintrische Verhexerin

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ards-for-reveals_NOR_Cintrian_Enchantress.png

Menagerie-Hüterin

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...ew-cards-for-reveals_NIL_Menagerie_Keeper.png

Dryaden-Jungvogel

https://cdn-l-mkt.cdprojektred.com/...New-cards-for-reveals_SCO_Dryad_Fledgling.png
 
Weniger eine Frage sondern eher ein Verbesserungsvorschlag...

Da mir immer mehr die Zeit und Lust fehlt für 1 Stunde Gwent zu zocken, wie wäre es wenn man die tägliche Belohnungen aufteilt? Etwa für zwei Kronen 1 Belohnungspunkt oder so.
Meistens ist es nämlich in letzter Zeit so, dass ich oft verliere (warum auch immer xD) und dann muss ich ewig weiterspielen bis ich zumindest zwei Belohnungspunkte bekomme.

Ich weiß, bin selbst schuld, müsste halt mehr spielen, aber vielleicht nur so als Anregung.
Hi - danke für deine Anregung! Wir möchten daran auch etwas überarbeiten und überprüfen deshalb intern bereits verschiedene Möglichkeiten, wie wir das System mit den täglichen Belohnungen verbessern können.
 
Hi zusammen,
habt ihr mal drüber nachgedacht einen 2vs2 modus zu bringen bzw besteht vielleicht der Hauch einer Chance das ihr einen 2vs2 bringen werdet?
Das wäre durchaus ein spannendes Feature, aber aktuell fokussieren wir uns erstmal darauf, die bestehenden Inhalte zu verbessern und die Erweiterung im bestmöglichen Zustand rauszubringen. Wir nehmen das aber als Feedback gerne auf, und sehen, was die Zukunft bringt :)
 


Acht der besten GWENT-Spieler haben sich dieses Wochenende in Warschau für das finale Open-Turnier dieser GWENT Masters-Serie getroffen... und wangid1 hat die Stadt siegreich verlassen! Obwohl es sein erster Auftritt bei einem offiziellen GWENT-Turnier war, hat er einen starken 3:0-Sieg gegen den polnischen Spieler kams134 im ersten Match von Tag 1 errungen. An Tag 2 besiegte er zwei der Turnier-Favoriten – Molegion im Halbfinale, und kolemoen im Finale. An der Stelle nochmal - herzlichen Glückwunsch!



Hier ist die finale Übersicht des Turniers:

GEWINNER
Ni “wangid1” Lipao (China)

FINALISTEN
Ni “wangid1” Lipao (China) — $10,500
Benjamin "kolemoen" Pfannstiel (Deutschland) — $4,300

HALBFINALISTEN
Damian “TailBot” Kaźmierczak (Polen) — $2,950
Maciej "Molegion" Kokosza (Polen) — $2,750

VIERTELFINALISTEN
Alessio “alessio1996” Bouko (Belgien) — $1,250
Oleksandr “proNEO3001” Shpak (Ukraine) — $1,250
James “Green-Knight” Docherty (Großbritannien) — $1,000
Paweł “kams134” Skoroda (Polen) — $1,000
 


Wir haben darauf schon viel zu lange gewartet… gejagt von denen, die in Komfort und Überfluss leben.

Dies nimmt jetzt ein Ende.




Ihr könnt ab sofort das Crimson Curse-Vorbesteller-Pack kaufen! Es beinhaltet den legendären Blutrüstungs-Anführer-Skin des Unsichtbaren, animierte Crimson Curse-Kartenrückseiten sowie 40 Crimson Curse-Fässer zu einem Sonderpreis (jedes Fass beinhaltet 5 exklusive Karten aus der Erweiterung).



Dieses Angebot gilt bis zum 28. März 2019.

Die Inhalte des Vorbesteller-Packs werden sofort eurem Inventar hinzugefügt, allerdings werdet ihr die Fässer und die kosmetischen Gegenstände erst ab der Veröffentlichung der Erweiterung am 28. März verwenden können.

Der Blutrüstung-Anführer-Skin des Unsichtbaren sowie die Crimson Curse-Kartenrückseite sind zur Zeit ausschließlich als Teil des Vorbesteller-Packs verfügbar, allerdings könnten abgewandelte Versionen dieser Gegenstände zukünftig im Laden zum Kauf angeboten werden.
 


Macht euch bereit für tolle Spiele, viele Überraschungen und neue Crimson Curse-Enthüllungen – Die GWENT Open #8 finden dieses Wochenende statt!
Besucht uns am Samstag und Sonntag auf unserem Twitch.tv- oder YouTube-Kanal - wie gewohnt beginnen wir um 16.00 Uhr MEZ.

Acht der besten Pro-Rank-Spieler kämpfen um einen Teil des Preispools von insgesamt 25.000 Dollar, Kronenpunkte und Startplätze im nächsten GWENT Challenger:



Alle Spiele werden von unseren fabelhaften Vier kommentiert:



Um es noch spezieller zu machen, haben wir die Twitch Drops aktualisiert.




Wer insgesamt drei Stunden des offiziellen GWENT Open Livestreams im März 2019 schaut, bekommt von uns ein Basis-Set Kartenfass. Wer sich dann auch das Finale mit dem Best of Five ansieht, erhält sogar die bevorzugte Premium-Bronzekarte des Gewinners - aus der neuen Erweiterung Crimson Curse! Diese Kartengutschrift erfolgt nach Release der Expansion am 28. März..
Folgt uns auf Twitter via @GWENTMasters und nehmt an der Diskussion über die kommenden #GWENTOpen teil!

 


Es ist ab sofort einfacher, deine GWENT-Decks mit Freunden zu teilen! Heute haben wir die offizielle Plattform GWENT-Deckbibliothek veröffentlicht, die dir erlaubt, deine Decks zu teilen (direkt aus dem Spiel!), Leitfäden für diese zu erstellen sowie andere Decks und Leitfäden aus der Community zu durchstöbern.

Wie kannst du ein Deck über die Bibliothek teilen?
  1. Starte GWENT.
  2. Öffne die Deckschmiede.
  3. Wähle dein Deck und drücke “Teile ein Deck” – du wirst auf eine Website weitergeleitet, auf der sich das Deck befindet. Dort kannst du die URL zur Weitergabe kopieren, es über soziale Netzwerke teilen oder einen Leitfaden erstellen!
Im Moment steht die Funktion, Decks zu teilen, nur für Spielversionen auf GOG zur Verfügung. Geteilte Decks werden nicht personalisiert – alle identischen Decks werden die gleiche URL haben.

Wie erstelle ich in der Bibliothek einen Leitfaden?
  1. Teile oder öffne ein Deck in der Bibliothek.
  2. Wähle auf dessen Website “Benenne ein Deck & erstelle einen Leitfaden”.
  3. Logge dich mit deinem Gog-Account ein.
  4. Beschreibe dein Deck, wähle die Sprache deines Leitfadens, füge einen Titel hinzu und veröffentliche ihn! (Oder speichere ihn als Entwurf und veröffentliche ihn später.)
Stelle sicher, dass du dich an die Benutzervereinbarung von GWENT hältst, wenn du Leitfäden erstellst – alle anstößigen oder illegalen Inhalte werden von der Website entfernt und dein GWENT-Account kann gegebenenfalls suspendiert werden.

Wir werden weiterhin an der GWENT-Deckbibliothek und ihren Features arbeiten (darunter etwa die Möglichkeit, ein Deck mit nur einem Klick direkt von der Website ins Spiel zu importieren!), also schaut regelmäßig rein. Wir freuen uns auch über euer Feedback direkt hier im Forum!
 
Last edited:


Ob ihr nach neuen Informationen oder Deck-Ideen sucht oder einfach nur gleichgesinnte GWENT-Fans treffen wollt, um mit ihnen über Pizza und Spiele zu sprechen - unser offizieller Discord-Server ist der perfekte Ort dafür!

Wir freuen uns auf euch unter discord.gg/playgwent!
 
Hi red_coshy,

ich habe schon öfters (vor allem im englischen Forum) den Vorwurf an CDPR gelesen, dass CDPR wohl ihre "Lieblingsfraktion/en" hat und diese deswegen stärker ist/sind.
Deswegen die Frage: hat jede Fraktion ihr eigenes Design-Team oder arbeitet jeder Designer mit jeder Fraktion?

Weitere Frage: wenn man der Meinung ist, dass eine Karte deutlich OP ist - wo sollte man das am besten melden?:shrug:
Hi,

zu der ersten Frage: Alle Entscheidungen zum Spiel werden im Team diskutiert, sodass es nicht dazu kommt dass bestimmte Personen nur an bestimmten Fraktionen arbeiten. Es gibt bei so umfangreichen Spielen vielschichtige Entscheidungen (Balancing, Story, Designs, etc.), sodass persönlicher Geschmack da am Ende keine Rolle spielt :)

Zur zweiten Frage: Schreib mir gerne hier eine PM (oder auf Twitter, Discord, Facebook) und ich gebe das als Feedback direkt an die Kollegen durch. :cool:
 
Die Karte die hier als Milton de Peyrac-Peyranbezeichnet wird heißt im Englischen Palmerin de Launfal, was deutlich mehr Sinn ergibt da die Karte sonst eine Kopie von sich selbst in der Hand bräuchte. Und Palmerin de Launfal hier heißt im Englischen Tourney Shaelmar, was auch mehr Sinn ergibt.

Ich finde auch den Namen "Svalblod Verwüster" nicht wirklich schön im Deutschen. Ich würde das persönlich in Verwüstender Svalblod Krieger, Wütender Svalblod Krieger, Svalblod Wüterich oder Tobender Svalblod Krieger umbenennen.
Entschuldige bitte den Fehler - da sind die Bilder nachträglich nochmal umsortiert worden: die Namen sind jetzt richtig rum.

Die Namen können sich gegebenenfalls nochmal ändern, da sammeln wir bis zum Release noch Feedback. Wir wollen, dass die lokalisierten Varianten möglichst nah am Original sind.
 
Last edited: