Patch 1.5 eine Farce?

+
Status
Not open for further replies.
Hallo,

kann es sein das die Patchnotes nicht das "Papier" wert sind, auf dem sie geschrieben stehen?

Bugs die da als gefixt stehen sind nach wievor im Spiel zb das Verlinken zum Teil die keinerlei Belohnungen geben. Diverse Quests die angeblich ebenfalls gefixt sind, es aber nicht sind "Judy" zb steht in JEDEM Patch als gefixt drin und der Fehler das sie nicht im Wagen hockt/ man nicht einsteigen kann ist immer noch da. Dazu kommen dann noch neue Bugs, wie zb das Iris Tanner nun zwar ENDLICH mal in die Scheisskarre steigt von Anfang an, aber dafür erkennt das Spiel nicht mehr das die Karre am Ende in der Fixer-Garage steht und man somit der Teil mit dem Auto automatisch scheitert (und die Bonuszahlung von Iris verliert).
Und nein, das ist keiner alter Stand, sondern ich hab mit Patch 1.5 extra neu angefangen und mit über 500h Spielzeit kann man mir auch glauben das ich weiss wovon ich rede.

Dann gehts weiter damit das Hacken von Zugangspunkten nun völlig sinnlos geworden ist, weil man zu 90% nur noch Komponenten bekommt---und der Bug das man gar nichts bekommt ist wie geschrieben immer noch da, speziell in den Appartments (zb wo man den Splitter für Reginas Chinesen-Geheimdienst holen soll, oder den Splitter für Wakako mit der Scheidung). Man bekommt nur noch bei etwa 10% Eddies und Quickhacks bekommt man gar keine mehr.
Zumindest hab ich seit Patch 1.5 bei weit über 100 geknackten Systemen/Zugangspunkten keine mehr bekommen. Die Komponenten sind auch für den Hintern weil ich LEGENDÄRE für 3 Eddies pro Stück verkaufen kann, aber wenn ich sie kaufen will kosten sie 300 pro Stück....mag ja der Sinn sein das ich die dann kaufen soll bei den entsprechenden Händlern, weil bisher waren die sehr sinnlos im Spiel...aber dann sollen sie gefälligst auch mal was haben. Und selbst Herstellen ist noch sinnloser dank dieser dämlichen Schemapolitik. Was bringt es mir bitte, das ich ultimative Quickhacks selbst herstellen könnte, wenn das Schema dazu 15000+ kosten (falls man mal eins zum kaufen findet) das ich EXAKT 1x!! brauche, weil man die Quickhacks ja beliebig austauschen kann, ich also NIRGENDWO mehr als einen Quickhack herstellen muss, von denen die ich will. Aber Komponenten dafür dann bis zum Hals haben, weil der Verkauf sich weniger lohnt, als wenn ich Schrott verkaufe (für den gibts auch minimum 3 Eddies pro Stück). Und selbst wenn ich die Komponenten verballer und 100erte herstelle bringt das nur was um die Itemherstellung zu leveln, weil hergestellte Quickhacks beim Verkauf genausowenig bringen wie die Komponenten ansich....

Dann weiter...seit Patch 1.5 ist das alte Problem wieder da, das man (fliegende) Drohnen nicht looten kann. in den Badlands gehts zu 100% nicht, in NC kann man wenigstens die grossen Drohnen plündern, die kleinen aber genausowenig. Roboter kann man egal wo in etwa in 50% der Fälle plündern.
Dafür hats wieder extrem zugenommen das Items in den Boden fallen, Leichen halb im Boden stecken oder unter Fahrzeugen, Lebendige Gegner die in Wänden stecken und trotzdem schiessen können, Gegner die durch ne Schrottflinte unter die Karte oder in Felsen/Wände katapultiert werden, von dort aus aber weiterkämpfen usw.
Das alte Problem das man in den Badlands 50-70% der fallengelassen Waffen nicht looten kann, weils sie entweder im Boden stecken, weil der uneben ist, oder sie durch ein Ästchen, Grashälmchen, Ecke von irgendwas verdeckt werden wurde natürlich wieder nicht behoben. Steigert ungemein den Frustfaktor wenn vor allem Blaue und lila items vor einem Liegen und man sie nicht aufheben kann, weil EIN kleiner Grashalm im Weg ist, von Büschen ganz zu schweigen, da kann man dann nichtmal die Leichen gefallener Gegner plündern, weil er zur Hälfte im Busch/hohem Gras liegt

Genauso Bugs die schon behoben waren und wieder da sind....zb. wenn man eine Kamera hackt und während der Hack noch hochläuft sich hinter einem Hinderniss verstecken will/aus der LOS will: Sobald die Kamera dann übernommen ist, schaltet man automatisch in die Kamarasicht (was ja so sein soll), aber der Char bewegt sich trotzdem weiter (was NICHT so sein sollte) und wenn man dann aus der Kamarasicht wieder in die Ego wechselt ist man je nach Örtlichkeit KILOMETERWEIT weg...in den Badlands liegt mein Rekord bei 1,8km (die gehackte Kamera war das Militech-Gefangenenlager und ich wollte nur hinter den Felsen um die LOS zu unterbrechen...also simple 2 Schritte), in der Stadt bei mehreren 100m teilweise durch komplette Gebäude, Felsen, Wände und was weiss ich noch alles durch.

Ebenso der Clippingfehler in dem Kaff mit Panam, wenn man ihr Fahrzeug zurück holen will....steigt man durchs Fenster in den Schalttafelraum für den Generator kanns passieren, das man mal eben 3km weit weg in die Pampa teleportiert wird. Hat bei mir so bei jedem 3-4ten Versuch "hingehauen" egal ob rein oder raus (der eigentlich mitdem allerersten Patch behoben war, weil seit da hatte ichs nie wieder bis jetzt zum patch 1.5)

Dann schwere MGs.....ist das gewollt, das man die nicht mehr einsacken kann, oder ist das einfach nur ein Bug? Vor Patch 1.5 konnte ich die in mein Lager legen und rausholen, wenn ich sie brauchte (zb bei grossen Gegner"horden" oder wenn die Mun mal wieder knapp war und man keine Lust hatte seine Komponenten dafür zu verheizen). Seit Patch 1.5 kann ich das eben nicht mehr....der Bug das ich mit einem schweren MG unendlich Munition haben kann, indem ich einfach speichere, neu lade und dann wieder mit 300 schuss voll bin, den hats allerdings immer noch....

Beim Fahrmodus hab ich keinerlei Änderungen bemerkt, ausser das die Karren öfter schalten bis sie die Endgeschwindigkeit haben. Aber Bremsen ist immer noch so schwammig wie eh und je, ABS merkt man gar nichts von, weil die Räder trotzdem einfach blockieren.....kann man ja sehr gut alles in den Badlands testen.

Kampfverhalten der NPC......da wurde nichts verbessert, sondern verschlechtert. Die gehen jetzt noch weniger in Deckung als zuvor schon und es ist noch einfach sie sie umzulegen, weil sie einfach stocksteif rumstehen und schiessen oder das andere gegenteil...sie kommen schnurstracks angerannt---einfach um ne Ecke stellen, Schrottflinte raus und schon rennen alle nacheinander direkt vor den lauf und auf die entfernung verrecken sie meistens auch gleich auf einen Schuss.
Das einzige was schwerer wurde sind Gegner mit Sandvistan oder Kerenzikov, weil das anders als beim Spieler, uneingeschränkt an ist und sie dadurch ALLEN Schüssen ausweichen permanent. Was aber auch kein Problem ist weil man sie dank der Quickhacks und ihrem dummen rumstehen und Dauerfeuer sehr schnell mit eben den Quickhacks umlegen kann.
Noch krasser ist bei den Cyberpsychos: jeder der, im neuem (save)Spiel, 9 Cyberpsychos die ich bisher ausgeschaltet habe, kann man nun egal auf welcher Schwierigkeitsstufe viel leichter umlegen....weil sie einfach einfrieren und gar nichts mehr machen nach 10-20 Sekunden im Kampf. Stehen einfach nur dumm rum und rühren sich nicht mehr und schiessen auch nicht mehr....

NPCs und Kopfgelder....auch das wurde bei weitem nicht bei allen behoben. Beispiel Kabuki in der Nähe des ersten Boxkampfes...da steht unten auf der Strasse ein Polizist mit 2 Tygers rum. Und alle 3 haben ein Kopfgeld und Streetcredit. Knall ich den Bullen aber ab, schon werde ich, wie bisher auch immer, als Verbrecher gesucht. Und da gibts in NC noch ein paar Stellen wo das so ist, wenns auch weniger geworden ist....aber von "behoben" ists auf jedenfall noch weit weg.
genauso gibts immer noch das Problem das man plötzlich "gesucht" ist ohne das man was gemacht hat....zb fährt man mit dem Auto oder dem Motorrad auf einer 4spurigen Strasse entalng, rammt keinen und macht auch sonst nichts ausser zu fahren und plötzlich ploppt das "Gesucht"-Zeichen auf nur weil auf dem Gehweg der Gegenfahrbahn ne Polizeistreife steht....

Weiter zu den Fahrzeugen wenn wir schon dabei sind. Von wegen die spawnen nicht mehr in anderen...es wurden nur ein paar stationäre Fahrzeuge (vor allem LKWs) aus dem Spiel genommen, aber da wo sie noch sind spawnen sie trotzdem ineinander und explodieren oder werden in die Luft geschleudert. Genauso wenn ich MEIN Fahrzeug in einer vielbefahrenen Strasse rufe, dann erscheint das immer noch in anderen Fahrzeugen und schleudert diese in die Luft.
Das Fahrverhalten der NPC ist dabei noch schlechter geworden, weil mittlerweile habe ich fast überall lange Staus in NC, einfach deshalb weil der vorderste Wagen nicht losfährt obwohl alles frei wäre....wenn ich ihn dann ramm und wegschiebe, ja DANN fährt er und alle nachfolgenden los.
Dann kommts seitdem Patch auch ziemlich häufig vor das ich über ne FREIE Strasse renne und plötzlich von nem unsichtbaren Fahrzeug gerammt werde...Char liegt auf dem Boden und nirgendwo ist auch nur ein Auto zu sehen....oder das ich noch VOR einem Auto über die Strasse komme, schon mitten auf dem Gehweg bin und DANN fällt der Char zu boden, als wenn er auf dem Gehweg angefahren worden wäre....alles erst seit Patch 1.5.
Und in der Luft sind nach wie vor sehr viele Fahrzeuge. In NC an der Stelle wo man eine Polizeimission hat (Überfall im Gange) auf diesem Busbahnhof...da schweben bis auf einen fast alle Lieferwägen. Dann mal wieder in den Badlands...da sind 60-70% der Fahrzeuge nicht fahrbar (man hockt drin, gibt gas aber nix passiert) weil das Fahrzeug entweder komplett in der Luft schwebt oder zum Teil, weils zb ne Bodenwelle hat....Vorderachse hat Bodenkontakt, Hinterachse schwebt.....oder das andere gegenteil, das die Fahrzeug im Boden stecken...ebenso wie beim schweben. Entweder sind beide Achsen im Boden und kann einsteigen, aber aus Musik hören nix machen, oder eine der beiden Achsen steckt im Boden und die andere nicht...Effekt ist derselbe.

Apropos Musik......in den Patchnotes steht das die Musik in den Clubs lauter gemacht wurde. Das ist schlichtweg gelogen. Sie ist nun viel leiser als sie jemals war...genauso in den Fahrzeugen. Vor Patch 1.5 hab ich in Clubs (vor allem im Afterlife) immer die Untertitel lesen müssen, weil man die Unetrhaltung kaum gehört hat (wie früher in Discos^^)...seit 1.5 hör ich jedes Wort, selbst wenn ich vom betreffenden NPC noch mehrere Meter weg bin.
Beim Autofahren dito....wenn ich da die enstprechende Musik anmachte (Ritual FM) dann hörte ich den Motor der Karre höchstens bei Vollgas ein bischen. seit 1.5 ist der Motor lauter als die Musik, egal wie schnell die Karre fährt bzw der Motot auf Touren ist...

Werte/Tooltips von Items im Lager werden angezeigt...joa...wurden sie eigentlich schon immer (zumindest bei mir schon vor Patch 1.5) ...was aber immer noch da ist, ist der Bug das bei manchen items (speziell Waffen) gerne mal da steht "0,0 Schaden" bis man sie rausnimmt und dann im Inventar guckt, dann stehen die "wirklichen" Werte da. packt man sie dann wieder rein, stehen sie auch im lager dann richtig drin...
Den Bug mit den preisen hats auch immer noch.....man legt ne gegnergruppe um, sammelt die Waffen auf, jede weisse Waffe ist zb 220 Eddies wert im verkauf und unter Garantie ist dann eine Waffe dabei die nur 22 Eddies wert ist. Den "Fehler" hab ich bisher nur bei weissen und grünen Waffen bei allem was blau+ ist kams noch nicht vor....

Ich könnte noch weitermachen, aber ich glaub ich lass das besser, die meisten werden ohnehin nicht bis hierher lesen^^
Also für mich hat Patch 1.5 alles wieder schlechter gemacht, auch das mit dem "neuem" Questsystem....so kann man Inhalte auch strecken, wenn einem nix mehr einfällt. Einfach den Spieler dieselbe Strecke mehrmals bewältigen lassen, anstatt das man das wie vorher "effektiv" gestalten kann und statt weniger SMS-Generve durch die Fixer hat man jetzt gleichnochmal 200 mehr, weil der (die) Fixer ja alle 2 Quests ne SMS schicken das man "der Hecht ist und man 2 neue Aufträge hat".
Von den relevanten Sachen wurde wieder nichts behoben (verdeckter loot zb), eher das Gegenteil es wurde um Längen schlechter gemacht (Hacken von Zugangspunkten / Musiklautsärke in Clubs/Autos zb / KI-Verhalten im Kampf) und dann noch nichtmal gefixt totzdem in den Patchnotes was anders steht (Wiederum das Hacken von Zugangspunkten zb wo es keinerlei Belohnung gibt / fliegende Fahrzeuge...)
 
Doch, ich habe bis zum Ende gelesen :).

Ärgerlich diese Ansammlung. Den Frust kann ich nachvollziehen. Ich habe mit 1.5 auch einen neuen Start unternommen (PC).

Ein paar dieser Bugs kann ich bestätigen, wenn auch nicht in dieser doch schon auffälligen Dichte:

  • Ein paar Quickhacks brechen tatsächlich ohne Belohnung ab, die meisten funktionieren aber wie vorgesehen.
  • Manchmal ist das Looten von Drohnen und Robotern nicht möglich, selten passiert das auch bei menschlichen Gegnern.
  • Das Fahrmodell ist zwar verbessert, aber mit Tastatur immer noch deutlich zu empfindlich und aus der Fahrer*in-Perspektive nicht empfehlenswert für PKW und Vans (habe es per Mod gelöst, wie schon zuvor).
  • Verkehr ist zwar besser geworden, aber streckenweise auch deutlich weniger dicht.
  • Einige Verkehrsteilnehmer können immer noch nicht um einfache Hindernisse herumfahren, selbst wenn sehr viel Platz vorhanden ist.
  • Fahrzeuge spawnen noch immer im Sichtbereich und auch außerhalb deutlich zu dicht an der Spielfigur.
Den Rest von dir beschriebener Fehler konnte ich noch nicht beobachten. Was nicht heißt, dass sie nicht da sind.

Das Gegnerverhalten finde ich allerdings deutlich verändert. Gibt halt dumme, aggressive Gegner, denen Deckung und Gesundheit scheinbar egal ist. Andere wiederum nutzen Deckung aus, versuchen zu flankieren, verhalten sich defensiv.

1.5 ist schon ein fettes Paket, aber weiterer Feinschliff erforderlich.
 
Last edited:
Nun, Patch 1.5 war ja auch nicht "der Patch der alle Patches beenden wird", sondern der Next-Gen-Patch. In erster Linie ging es darum Cyberpunk 2077 endlich vernünftig auf Next-Gen-Konsolen spielbar zu machen. Zeitgleich wurden viele Verbesserungen und Komfort-Features mit diesem Patch eingeführt.

Dennoch könnt ihr euch sicher sein, dass der Feinschliff weitergeht und mit zukünftigen Patches auch weitere Verbesserungen, Bugfixes und neue Inhalte kommen werden. Das was dort intern auf der Liste steht wird euch sehr, sehr gefallen - da bin ich mir 100% sicher. ;)

Zudem bemühen wir uns wirklich jedes Feedback der Community aufzunehmen und die Entwickler planen so viel wie möglich davon umzusetzen. Mit der Zeit wird Cyberpunk so wie ihr es euch immer gewünscht habt.

Besser spät als nie, oder? :)
 
Mhm...nur was soll ich davon halten, das in den Patchnotes Sachen drinstehen die hinten und vorne nicht stimmen?
Macht nicht wirklich viel Hoffnung drauf das wirklich was passiert. Zumal da ja auch Sachen dabei sind, auf die wir schon seit Release warten das sie behoben werden (zb der Lootbug vor allem in den Badlands oder allen Arten von mechanischen Einheiten) und die einzige Lösung die kam ist "Wir schalten 80% der festen Open Worldspots einfach ab" (90% Essen/Trinken/Schrott; 10% Kisten und Waffen die ohnehin durch irgendwas verdeckt waren....also der Müll der eh keinen interessierte) beheben aber ansonsten nix weiter bei den Gegnerdrops.

1. Im günstigsten Fall haben die Entwickler ihren eigenen Patch nie getestet (was schon mehr als dämlich wäreund Pech für uns) und
2. Im ungünstigen Fall haben sie einfach knallhart gelogen haben und wissen genau das sie die Sachen eben NICHT behoben haben, aber hey, "Papier" ist geduldig was? "Was interessieren mich heut meine Worte von gestern" so in der Art (was das dann wäre darf ich nicht schreiben^^)

Als Beispiele wie gesagt das Hacken von Zugangspunkten, weil da geben EXAKT dieselben Zugangspunkte die vorher schon keine Belohungen gaben auch jetzt noch keinerlei Belohnungen, oder die fliegenden Fahrzeuge wenn man die eigene Karre ruft, oder die schwebenden in den Badlands und teilweise in NC (Busbahnhof). Oder Questprobleme mit Judy, die angeblich schon in JEDEM Patch gefixt wurden und immer noch da sind...usw.

Edit: kann man eigentlich Screenshots machen, also RICHTIGE und nicht diesen dummen Fotomodus, weil da zeigt er ja keinerlei Markierungen an. Sprich, wenn ich ne Waffe hab die im Gebüsch liegt oder von nem grashalm minimal touchiert wird, nicht lootbar ist dann kann ich davon nichtmal nen Screenshot machen weil im Fotomodus ja einfach die "farbige Lootmarkierung" nicht drauf ist.

Zum Beispiel hier: die Dame wäre lootbar, aber ich kann weder den Körper aufheben, noch looten weil er für das Spiel nicht existent ist, da die Dame mit einem Fuss in der Kiste versunken ist. Aber die lootmarkierung sieht man auf dem Bild nicht, weil der Fotomodus diese ausblendet....

photomode_24022022_185612.png

Es wird ja auch Minimap und co ausgeblendet wo man die Markierung ebenfalls sehen könnte. Genauso sind keine Screenshots machbar die zeigen was man beim hacken als Belohnung bekommt bzw nicht bekommt.
Bei P******* zb haben die Programmierer extra eine Schnittstelle eingerichtet, wo man einen Bug direkt melden kann im Spiel (mit ALT+B) mit Screenshot und dem entsprechenden Savegame, damit die Programmierer es auch nachvollziehen können, mitsamt einer eigenen Beschreibung und Einstufung des Bugs und wie dringend er ist (zb Gamebreaker, oder nur ein Grafikfehler, falsche Übersetzung usw).
Warum ist das in einem Spiel wie Cyberpunk nicht machbar? Also mal davon ab das dann die zuständigen Bugbeheber explodierene Mailfächer haben, ne zeitlang zumindest.
Ne Automatische Meldungfunktion hab ich bisher nur dann festgestellt, wenn das Spiel mal wieder aus irgendwelchen Gründen crasht und selbst da nichtmal zu 100% sondern nur ab und an....
 
Last edited:
Nun, Patch 1.5 war ja auch nicht "der Patch der alle Patches beenden wird", sondern der Next-Gen-Patch. In erster Linie ging es darum Cyberpunk 2077 endlich vernünftig auf Next-Gen-Konsolen spielbar zu machen. Zeitgleich wurden viele Verbesserungen und Komfort-Features mit diesem Patch eingeführt.

Dennoch könnt ihr euch sicher sein, dass der Feinschliff weitergeht und mit zukünftigen Patches auch weitere Verbesserungen, Bugfixes und neue Inhalte kommen werden. Das was dort intern auf der Liste steht wird euch sehr, sehr gefallen - da bin ich mir 100% sicher. ;)

Zudem bemühen wir uns wirklich jedes Feedback der Community aufzunehmen und die Entwickler planen so viel wie möglich davon umzusetzen. Mit der Zeit wird Cyberpunk so wie ihr es euch immer gewünscht habt.

Besser spät als nie, oder? :)
Oh, deine Aussagen lesen sich sehr aufregend. :)
Ich hoffe, dass es bald kommt. :)

Ich hätte da Mal einen Vorschlag:
Falls es ein Sequel oder Prequel geben sollte, sollte man da evtl auf eine Semi Open World oder größere Gebiete setzen wie zb. in The Witcher 3.
Dann könnten die Entwickler sich auch noch mehr auf die Geschichten zu Cyberpunk konzentrieren.
 
Man bekommt nur noch bei etwa 10% Eddies und Quickhacks bekommt man gar keine mehr.
Die Dropchance wurden verringert. Aber das man garkeine Quickhack´s bekommt ist falsch. Man muss jedoch die Hauptstory spielen damit das Game die Sachen freischaltet.
 
Ich hätte da Mal einen Vorschlag:
Falls es ein Sequel oder Prequel geben sollte, sollte man da evtl auf eine Semi Open World oder größere Gebiete setzen wie zb. in The Witcher 3.
Dann könnten die Entwickler sich auch noch mehr auf die Geschichten zu Cyberpunk konzentrieren.

Das hört sich nach einer guten Idee für eine Erweiterung an. ;)


Edit: kann man eigentlich Screenshots machen, also RICHTIGE und nicht diesen dummen Fotomodus, weil da zeigt er ja keinerlei Markierungen an. Sprich, wenn ich ne Waffe hab die im Gebüsch liegt oder von nem grashalm minimal touchiert wird, nicht lootbar ist dann kann ich davon nichtmal nen Screenshot machen weil im Fotomodus ja einfach die "farbige Lootmarkierung" nicht drauf ist.

Hmm, also ich mache meine Screenshots immer per Geforce Experience, da ich eine NVIDIA-Karte habe. Dazu drückt man einfach ALT + F1 im Spiel, das ist relativ unkompliziert. Sicherlich gibt es da auch noch andere Möglichkeiten. :)
 
@EmperorZorn: Danke^^

@UwePhse: ich bin im jetzt in Akt 3 und bis dato hab ich keinen einzigen Quickhack mehr bekommen bei den Zugangspunkten. Auch nicht mit dem Perk das man eine 100% Chance hat (2x zu steigern im Intelligenzbaum). 0 Gegenstand +100% höhere Chance bleibt schliesslich 0. Und das erst seit Patch 1.5
Ich spiele so wie ichs immer gemacht habe....erst ein gebiet komplett clearen und erst wenn ich sonst keine Aufgaben mehr habe (Polizei, Fixer) mach ich in der Hauptquest weiter, einfach aus dem Grund das mir die Nebenwirkungen des Chips einfach auf den Keks gehen und ich die solange es geht rauszögere....aber wie gesagt VOR Patch 1.5 hast du von Anfang an Quickhacks bekommen auch schon bevor du die erste Storyquest auch nur angenommen hast (triff Jackie vor dem M10-Gebäude)---da konnte man schon die Fixeraufgaben und Polizeiaufgaben in Watson komplett erledigen und DA hatte ich dann schon teilweise blaue Quickhacks.
Mit dem neuem Spiel das ich bei 1.5 begonnen habe, bin ich jetzt in Akt 3, hab Watson, die Badlands, Pacifica, Watakos Viertel und das Gebiet zwischen und den Badlands und Watako (Namen vergessen) komplett durch und renn bei einem legendären Cyberdeck noch immer mit 3 Quickshacks rum. Alle 3 grün ...einen hattest von Anfang an (Kurzschluss), den Ping kriegst durch die Quest von T-Bug und einen grünen (Überhitzen) hab ich mir gekauft. Und das sind die einzigen die ich habe bei weit über 100 Zugangspunkten die ich gehackt habe (über die Hälfte davon mit dem 100% Perk, weil ich dachte das man das vielleicht jetzt skillen MUSS---aber Pustekuchen).
 
Last edited:
@Daalung
Die einfachste Methode ist in der Regel die "Druck-Taste" (zumindest auf dem PC), die einen Screenshot in die Zwischenablage kopiert, der dann in beliebige Bildbearbeitungsprogramme eingefügt werden kann.

Ich verwende als Monitoring-Tool mit Screen-Overlay MSI-Afterburner. In den Einstellungen lässt sich eine Tastenkombination festlegen, ebenso wie Bildformat und Speicherort.
 
kann man eigentlich Screenshots machen, also RICHTIGE und nicht diesen dummen Fotomodus, weil da zeigt er ja keinerlei Markierungen an.
Über externe 3rd-Party-Tools, Windows oder Steam z.B.

Bei der Steam-Version wird das in Steam unter Einstellungen "Im Spiel" festgelegt.
1645779125960.png


Windows 10 schleppt immer noch das alte Snipping Tool mit sich herum... Aber auch das neuere "Ausschneiden und skizzieren"
1645779647927.png


Die Funktion "Ausschneiden und skizzieren" von Windows 10 löst man mit Win+Shift+S aus
1645779919071.png

Post automatically merged:

ich bin im jetzt in Akt 3 und bis dato hab ich keinen einzigen Quickhack mehr bekommen bei den Zugangspunkten.
Es könnte auch gut sein, dass du nur glaubst, keine neuen Quickhacks zu bekommen... die sieht man nämlich nicht im Inventar.

Beim Hacken erscheinen neue Hacks nur ganz kurz am linken Bildschirmrand (wobei ich noch nicht mal sagen kann, ob diese Anzeige auch wirklich zuverlässig ist) und werden schon nach weniger als 1 Sekunde ausgeblendet.

20220225103707_1.jpg


Wenn du dir das Deck im Inventar anschaust, werden dir nur die ausgerüsteten Hacks und die nicht ausgerüsteten mit der höchsten Stufe angezeigt..

Während es im Inventar so spärlich aussieht...
20220225101524_1.jpg

...sieht man erst in Verkaufsbildschirm, welche Quickhacks man wirklich besitzt. Im Verkaufsbildschirm sieht man allerdings NICHT die Hacks, die man im Deck ausgerüstet hat, damit an die nicht versehentlich verkauft.
20220225101716_1.jpg


Die Quickhacks, die du auf den Screenshots siehst, sind alle gefunden. Allerdings ist die Chance vom Level des Zugangspunktes abhängig. Und um die hacken zu können, brauchst du natürlich auch den entsprechenden Skill. Wenn du also auf 10 geskillt hast, solltest du eigentlich mit Quickhacks totgeschmissen werden.
Die Chance auf legendäre Hacks ist bei Ports mit Level 9 noch eher dürftig. Bei Level 10 - Ports würde ich "gefühlt" sagen, dass die Chance auf einen legendären Hack bei etwa 20 % liegt. Das grüne und blaue Zeug habe ich ständig und reichlich. Da wir dasselbe Spiel spielen und scheinbar auch einen ähnlichen Spielstil haben, würde ich mal raten, dass es nicht am Spiel liegt :)

Neben dem Hacken der Zugangspunkte ist es übrigens auch eine gute Idee, bei den Netrunnern der Voodoo Boys aktive Sterbehilfe zu leisten, weil die sehr oft Hacks in der Tasche haben.
 
Last edited:
Das hört sich nach einer guten Idee für eine Erweiterung an. ;)




Hmm, also ich mache meine Screenshots immer per Geforce Experience, da ich eine NVIDIA-Karte habe. Dazu drückt man einfach ALT + F1 im Spiel, das ist relativ unkompliziert. Sicherlich gibt es da auch noch andere Möglichkeiten. :)
Ja, für eine zukünftige Erweiterung war das auch gedacht, aber ich dachte eher daran, dass man dadurch den PC oder Konsole "entlasten" könnte, wenn die nicht gleich ne ganze Stadt streamen muss. ;)
Und somit mehr zur Atmosphäre beitragen, indem man mehr Details hinzufügt.
 
@Seidenweber

Ich hab INT auf 12 weil das der Maxwert ist den man im Spiel für manche Antworten braucht. Ich habs so gemacht wie du geschrieben hast und hab nirgendwo einen Quickhack. Weder beim Verkaufen, noch wenn ich beim Ausrüsten auf Cyberware-->Cyberdeck klicke und im Inventar hab ich noch nichtmal den Reiter dazu.
Ich bleib dabei das ich trotz 100% Perk keinen einzigen bekommen habe bisher und ja, bisher (also vor 1.5) war ichs auch gewohnt das ich damit eingedeckt wurde, quasi bei jedem Zugangspunkt gabs dann epische oder legendäre Hacks. Zwar meistens dieselben wie "Selbstmord", "Cyberpsychose" und vor allem die "Handgranatenzündung "die ich dann meistens verhökert hab, weil man sie ja ohnehin nur 1x braucht und dann dauernd austauschen kann (was bei nem legendärem Deck eh immer entfiel, weil mit den 6 Plätzen hatte man seinen "build" ohnehin schon fest gemacht^^).
Deswegen nervts mich nun ja umso mehr das ich keinerlei Hacks mehr bekomme. Nicht einen...SO sieht das ganze bei mir aus und im INV kannst erkennen was ich schon an Komponenten bekommen habe, weil DAMIT werd ich "zugeschissen" aber die sind ja weniger als Schrott wert
Post automatically merged:


@allgemein

Nebenbei, noch was das nervt ist, das die leichen seit 1.5 dermassen schnell verschwinden und dann nur noch diese dämlichen Tüten am Boden stehen, die aber in der Minimap nicht angezeigt werden als "Leiche". Viele Leichen bleiben minutenlang liegen auch wenn man in der Zwischenzeit ne Schnellreise zum Appartment macht und wieder zuück kommt, dann liegen die immer noch rum.....und blockieren zb den Verkehr weil NPC fahren nicht über Leichen. dann das andere Extrem.....man geht verdeckt vor, hat ne Fabrik mit 10-12 gegner und schaltet die per Quickhacks aus....die lösen sich in Sekunden auf und werden auf der Minimap nicht mehr als "lootbar" angezeigt weil nur noch diese Fresstüten rumliegen...das hatte es vor Patch 1.5 nur hin und wieder mal mit beiden Extremen, jetzt ist jeweils 1 version davon Standart meistens diese Tütenversion....
 

Attachments

  • 1091500_20220225202312_1.png
    1091500_20220225202312_1.png
    2.6 MB · Views: 85
  • 1091500_20220225202334_1.png
    1091500_20220225202334_1.png
    2.4 MB · Views: 93
  • 1091500_20220225211554_1.png
    1091500_20220225211554_1.png
    2.6 MB · Views: 86
Last edited:
Bei mir schaut das so aus:

Verkaufs-Bildschirm:
1645824267000.png

Inventar-Ansicht:
1645824362000.png

Das ausgeschaltete Gegner innerhalb von Sekunden verschwinden, ist mir bisher auch nicht aufgefallen.

Das ist wirklich schräg mit Deiner Installation. Auf welchem System läuft sie? Alle Treiber aktuell? Ist das eine Steam- oder GoG-Version? Komplette Neuinstallation schon einmal versucht?
 
Deswegen nervts mich nun ja umso mehr das ich keinerlei Hacks mehr bekomme.
Das würde mir auch gewaltig auf den Senkel gehen. Wir sind mit unseren Spielständen sehr ähnlich. INT ist bei mir auf 16, was aber keinen Einfluss darauf haben sollte, weil die legendären Hacks ab 10 droppen.
ich habe genau wie du ja nun inzwischen auch einige Stunden auf den Zähler (aktuell 903 Std.), kann deine Erfahrungen mit den Quickhacks aber überhaupt nicht bestätigen. Gefühlt würde ich sagen, dass etwas mehr als die Hälfte der Zugangspunkte keine Kohle mehr rausrücken. Aber die Ausstattung mit Hacks ist bei mir FAST so, wie ich das bei meinem Level auch erwarten würde. Vor der 1.5 hätte ich mit Level 30 allerdings eine Komplettausstattung mit legendären Hacks gehabt. Für mich o. k. weil mir das insgesamt neu ausbalancierte System besser gefällt. Ich kann auch gut damit leben, dass jetzt nicht mehr alle Gegner im Umkreis von 3 km sofort tot umfallen, wenn ich den Gift-Hack auch nur kurz ansehe.
Nebenbei, noch was das nervt ist, das die leichen seit 1.5 dermassen schnell verschwinden und dann nur noch diese dämlichen Tüten am Boden stehen, die aber in der Minimap nicht angezeigt werden als "Leiche".
Geht mir ebenfalls auf den Sender. Was ich aber noch übler finde ist, dass man im Stealth teilweise Leichen versteckt, und die dann plötzlich aus dem Versteck verschwinden und wieder an der Stelle liegen, wo man sie gekillt hat. (n)
Post automatically merged:

@Daalung - Ich habe gerade mal einen kleinen RollBack auf Lvl 19 mit anderer Skillung gemacht. Geht halt, weil ich fast nichts skille, bis ich 40 SC gesammelt habe. INT auf 10 gesetzt, mein Anfangs-Deck gegen den Rippler für Ultimate-Hacks ausgetauscht und dann versucht an 2 Ports mit Lvl 10 Quickhacks zu bekommen. In beiden Fällen kamen die wie auf Bestellung. Ich sehe die Ursache für die Probleme also nicht beim Spiel.

Vielleicht hast du ja eine Superkraft. So wie König Midas. Nur verwandelt sich alles, was du anfasst, eben nicht in Gold, sondern in Sch**ße. :)
Oder du hast vielleicht mal einen Mod oder Hack benutzt, der in deinem Spielstand irgendwelche Zeiger verbogen hat?

20220226090232_1.jpg
Memorial Park.png
20220226090252_1.jpg
1645863130679.png
 
Last edited:
Mit dem neuem Spiel das ich bei 1.5 begonnen habe, bin ich jetzt in Akt 3, hab Watson, die Badlands, Pacifica, Watakos Viertel und das Gebiet zwischen und den Badlands und Watako (Namen vergessen) komplett durch und renn bei einem legendären Cyberdeck noch immer mit 3 Quickshacks rum. Alle 3 grün ...einen hattest von Anfang an (Kurzschluss), den Ping kriegst durch die Quest von T-Bug und einen grünen (Überhitzen) hab ich mir gekauft. Und das sind die einzigen die ich habe bei weit über 100 Zugangspunkten die ich gehackt habe (über die Hälfte davon mit dem 100% Perk, weil ich dachte das man das vielleicht jetzt skillen MUSS---aber Pustekuchen).

Also meine Int ist auf (weiß ich nicht auswendig) 11 mit dem neuen 1.5 Char.
Hab hab schon unzählige grüne, und einige blaue Quickhack´s verkauft.

Ca 90% davon habe ich aber erst nach dem Date mit Takemura bekommen.
 
Kurzes Feedback meinerseits zum Dronen Lootproblem: bei mir nicht feststellbar. Eben in den Badlands einen Überfall , einen Cyberpsycho Mission und eine Dakota Mission gespielt, in denen Flugdronen involviert waren : kein Lootproblem. In den (bisherigen) NightCity Events ebenfalls nicht. KI Aussetzer (keine Reaktion) sind mir bisher deutlich bei einigen CyberPsychos und den NCPD Scanner Delikten aufgefallen. Spiele am PC , neuer Run mit 1.5 gestartet.
 
Last edited:
Das ausgeschaltete Gegner innerhalb von Sekunden verschwinden, ist mir bisher auch nicht aufgefallen.
Nun konnte ich das in der Arasaka-Lagerhalle auch beobachten. Während einige ausgeschaltete Wachen weiter am Boden lagen, verschwanden andere wiederum. Ein System konnte ich dabei nicht feststellen. Scheint wohl an der Speicherverwaltung etwas geändert worden zu sein.
 
War es nicht mal eingeführt worden, dass man verunfallte Autos mit bestimmten Tasten umdrehen und freirütteln kann? Davon merke ich in 1.5 leider gar nichts. Hätte deswegen fast eine Mission an einer Bodenkante von Straße auf Wiese stehenbleibend vergeigt. Hab dann mein eigenes gerufen um es dann damit "runter zu schubsen". Dann war die Mission zu spielen als der Transporter auf festem Boden zu stehen kam.
 
War es nicht mal eingeführt worden, dass man verunfallte Autos mit bestimmten Tasten umdrehen und freirütteln kann? Davon merke ich in 1.5 leider gar nichts. Hätte deswegen fast eine Mission an einer Bodenkante von Straße auf Wiese stehenbleibend vergeigt. Hab dann mein eigenes gerufen um es dann damit "runter zu schubsen". Dann war die Mission zu spielen als der Transporter auf festem Boden zu stehen kam.
Ich hab von der Funktion nichts mitbekommen und auch nichts davon gelesen.
Vielleicht verwechselt du da etwas?
 
Status
Not open for further replies.
Top Bottom